Gladisvall

Ein Denkmal über den mittelalterlichen Kirchplatz, der hier in Glava, südwestlich von Arvika, lag.
Bei Gladisvall in Glava soll schon im 12. Jh. eine Kirche, und wahrscheinlich auch ein Kloster, gelegen haben. Heute steht hier ein Denkmal.
In Glava gehen mehrere Pilgerwege zusammen, teils der von Lurö und Gillberga teils einer von Dalsland der über Svanskog und Lönnskog führte. Das Ziel war Nidaros, Trondheim, in Norwegen.
Bei einer archäologischen Ausgrabung 1940 fand man Reste eines Kirchengrundes und eines viereckigen Holzgebäudes. Dies, glaubt ein Kirchenhistoriker, war eine Herberge für Pilger.
Öffnungszeiten
INFO
Platz
Accessable throughout the year.
Veranstalter
Arvika Turistbyrå
Storgatan 22
671 31 Arvika
turist@arvika.se
+46 57081790
Name
Gladisvall
Adresse
väg 648
Hillringsberg
670 20 Glava
Gemeinde: Arvika
Beschreibung
Medeltida kyrkoplats söder om Glava, ca 30 km från Arvika.
Wegbeschreibung
In Hillringsberg, ca. 5 km suedlich von der Kirche in Glava.
Go back
Glava
Geschichte
Kirche