Vid Arvika småbåtshamn hittar du tio gästplatser!

Arvika - ein Hafen mit Verbindung zum Meer

Der Gästehafen in Arvika ist mit den sieben Weltmeeren verbunden!

Arvika Hafen

Wußten Sie, daß Arvika mit den sieben Weltmeeren verbunden ist? Über Seen- und Kanalsysteme können Sie sowohl die Nord- und Ostsee per Boot erreichen. Diese Wasserwege haben in der Geschichte Arvikas eine bedeutende Rolle gespielt. Heutzutage gibt es keinen kommerziellen Schiffsverkehr mehr, aber für Freizeitkapitäne sind diese Verbindungen immer noch von großer Bedeutung und erfreuen sich großer Beliebtheit.

Vikingaleden

Der Wasserweg zwischen Säffle und Arvika wird auch "Vikingaleden" - Der Weg der Wikinger - genannt. Vom Vänern aus geht es den Byälven hoch, durch die Schleuse in Säffle und dann durch die Seen Harefjorden, Björnöfjorden und Glafsfjorden bis nach Arvika - eine Strecke von 80 km bzw. 43,2 NM. 

Mehr Information:

Sjöfartsverket, Vänerns sjötrafikområde, oder Bootssportkarte (sjökort) nr 134 och Svensk Lots del 1.

Småbåtshamn och gästhamn

Im Gästehafen von Arvika sind Segler und Sportboote herzlich willkommen. Der Hafen liegt zentrumsnah, westlich vom ehemaligen Hafen, wo heute noch die alten Hafenspeicher stehen. Der Gästehafen hält 10 Gastliegeplätze bereit und es gibt Toilette, Dusche, Waschmaschine, Trockner, Müllstation und Frischwasser.

Mer Information über Öffnungszeiten und Service:
Arvika Småbåtshamnar AB 
070-969 07 85

Auch in Klässbol, südlich von Arvika am Glafsfjorden gelegen, gibt es einen Gästehafen. Besuchen Sie bei Ihrem Aufenthalt im Gästehafen auf jeden Fall die Leinenweberei in Klässbol.
Kontakt Klässbols Gästhamn:
https://www.klassbolsbatklubb.se/kontakter.html

Vid Arvika småbåtshamn hittar du tio gästplatser! Foto: Per Eriksson
Vid Arvika småbåtshamn hittar du tio gästplatser! Foto: Per Eriksson
Arvika är vattenrikt - här finns 365 sjöar! Foto: Per Eriksson
Arvika är vattenrikt - här finns 365 sjöar! Foto: Per Eriksson
Nej